Regattateam
Regattateam Auf Einladung der Bundestagsabgeordnete Dietlind Tiemann verlebte das Regattateam Beetzsee e.V. im Deutscher Bundes… twitter.com/i/web/status/1…

Freitag, 07. Dezember 2018 via Facebook

 

Kanu-Marathon

Sitzung des Orgstabes zum Weltcup Kanumarathon 2008

Kategorie: World Cup
Erstellt am Montag, 07. Januar 2008

KanumarathonICF Worldcup Canoe Marathon

Erste internationale Kanu-Veranstaltungen auf dem Beetzsee in Brandenburg an der Havel sind in wenig Monaten Realität. In der Sitzung des Organisationsstabes (Org.St.) für die Europameisterschaften (EM) im Kanu-Rennsport (KRS) und den Weltcup (WC) im Kanu-Marathonrennsport (KMRS) 2008 wurden am 04.01.2008 weitere Festlegungen zur Vorbereitung dieser Großveranstaltungen auf dem Regattagelände Beetzsee in Brandenburg a. d. Havel getroffen. Der Vorsitzende des Org.St. und Präsident des LKV Brandendenburg, Henry Schiffer, stellte u.a. das Bulletin für den WC im KMRS 2008 vor und legte in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Org.St. die weiteren Aufgaben zur Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufes des Weltcups im Juni 2008 fest.

 

Insgesamt werden elf Rennen, davon sechs für die Leistungsklasse und fünf für die Junioren, auf dem Beetzsee am 14./15.06.2008 (Samstag/ Sonntag) ausgetragen. Die bis zwei Tage vor Wettkampfbeginn anreisenden Athleten haben die Möglichkeit, sich am 13.06. beim offiziellen Training mit den Besonderheiten der Wettkampfstrecke vertraut zu machen. Am Abend des gleichen Tages findet die Eröffnungsveranstaltung für den Weltcup statt. Mit der letzten Siegerehrung am 15.06. gegen 17.00 Uhr werden die Wettkämpfe ihren Abschluss finden.

 

Diesem Weltcup und der EM im KRS 2009 sollen möglichst weitere internationale Kanuveranstaltungen auf dem Beetzsee folgen. Darüber waren sich Henry Schiffer und Brandenburgs Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann bei einem Treffen im Anschluss an die Sitzung des Org.St. völlig einig. Die Oberbürgermeisterin informierte den Org.St. sehr anschaulich und überzeugend, dass die Regattastrecke Beetzsee mit dem angrenzenden Areal als einer der drei Schwerpunkte der Stadt Brandenburg bei der Vorbereitung auf die Bundesgartenschau 2015 auch im Hinblick auf die Ausrichtung repräsentativer internationaler Kanuwettkämpfe weiter ausgebaut und modernisiert werden soll.

 

Im Übrigen wird der erste internationale Brandenburg-Cup (Jugend), der im Rahmen der 17. Großen Brandenburger Regatta (02.-04.05.2008) ausgetragen wird, den Auftakt für die bereits festgelegten und darüber hinaus angestrebten internationalen Kanuveranstaltungen auf dem Beetzsee in Brandenburg an der Havel bilden. Das Regattateam Brandenburg Beetzssee e.V. mit seinem Vorsitzenden Michael Kenzler an der Spitze hat bereits eine umfangreiche Vorarbeit geleistet.Das Regattatem ist alsder organisatorisch-technische Hauptträger aller Kanuwettkämpfe in Brandenburg a. d. Havel gut auf die kommenden Aufgabenvorbereitet und betrachtet die Ausrichtung des ersten internationalen Brandenburg-Cups als eine Art Generalprobe für den sechs Wochen später anstehendenWeltcup im KMRS.

Autor: Günter Welke

Sponsoren

  • Kanu_Connection.png
  • Rsicke.png
  • RFT.png
  • genuss_catering.png
  • Etzien.png
  • Lindner.png
  • Werbe_Rusch.png
  • SSB.png
  • BES.png
  • BRB_Bank.png
  • StWB.png
  • Coffee_Corner.png
  • Volksbanken.png
  • SAM.png
  • Gartensleben.png
  • Gusser.png

Wir auf Facebook

Routenplaner

Bitte Startadresse eingeben



© Brandenburger-Regatten 2004-2012

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok